Referenzen

Sanierung A4 Ostautobahn

Projekt Sanierung A4 Ostautobahn
Projektbeschreibung Es wurden zwei Unterpressungen der A4 Ostautobahn mit einer Gesamtlänge von ca. 110m im Teilschnittverfahren mit Stahlbetonrohren DN 1200 durchgeführt.

Geologie: schluffig, tonig
Auftraggeber Johann Schierl & Sohn GmbH
Salzburger Straße 13
AT-4690 Schwanenstadt
Bauleiter Dipl.-Ing.(FH) Erwin Aigner
Partieführer Hr. Bertich
Maschinist Hr. Damberger
Bauzeit 06/2014- 07/2014
Haltung 1
Technologie:Teilschnitt
Länge:70 m
Nennquerschnitt:DN 1200 mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Freispiegelkanal
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Kies
Grundwasser:nein
Haltung 2
Technologie:Teilschnitt
Länge:40 m
Nennquerschnitt:DN 1200 mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Freispiegelkanal
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:nein