Referenzen

Nürnberg - Bahnquerung Stabbogenbrücke

Projekt Nürnberg - Bahnquerung Stabbogenbrücke
Projektbeschreibung Es wurde die Querung der Bahngleise zwischen Kohlenhof und dem Frankenschnellweg in Nürnberg.1 veranlasst. Angewandt wurde ein Vollschnittvortrieb DN 800 mittels Stahlrohren, auf einer Strecke von 106m.

Geologie: Sandstein
Auftraggeber Franz Kassecker GmbH
Egerer Strasse 36
D-95652 Waldsassen
Bauleiter Dipl.-Ing.(FH) Erwin Aigner
Partieführer Hr. Reininger
Maschinist Hr. Mau
Bauzeit 10/2014- 11/2014
Haltung 1
Technologie:Vollschnitt
Länge:106 m
Nennquerschnitt:DN 800 mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Freispiegelkanal
Rohrmaterial:Stahl
Geologie:Fels
Grundwasser:ja