Referenzen

ÖBB Steinplattendurchlässe, Wels - Passau

Projekt ÖBB Steinplattendurchlässe, Wels - Passau
Projektinformation

Für die ÖBB wurden fünf Querungen auf insgesamt ca. 99m mittels Teilschnittverfahren, in den Nennweiten von DN 1000, DN 1200 und DN 1400, durchgeführt.

Auftraggeber Porr Bau GmbH
Niederlassung OÖ
Pummererstraße 17
AT-4021 Linz
Bauherr Österreichische Bundesbahnen
Bauleiter Dipl.-Ing. (FH) Erwin Aigner
Partieführer Michael Bertich
Maschinist Michael Bertich
Bauzeit 09/2013- 10/2013
Haltung 1
Verfahren:Teilschnittverfahren
Länge:24 m
Durchmesser:ID 1400 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Gewässerfassung
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Locker/Festgestein
Grundwasser:nein
Haltung 2
Verfahren:Teilschnittverfahren
Länge:21 m
Durchmesser:ID 1400 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Gewässerfassung
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:nein
Haltung 3
Verfahren:Teilschnittverfahren
Länge:18 m
Durchmesser:ID 1200 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Gewässerfassung
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:nein
Haltung 4
Verfahren:Teilschnittverfahren
Länge:18 m
Durchmesser:ID 1400 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Gewässerfassung
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:nein
Haltung 5
Verfahren:Vollschnittverfahren
Länge:18 m
Durchmesser:ID 1000 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Gewässerfassung
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:nein
Cookie Einstellungen