Referenzen

Lochau, Wellenaugraben

Projekt Lochau, Wellenaugraben
Projektinformation

Der Wellenaugraben in Lochau soll mittels Durchpressung der Bundesstraße L190, den ÖBB-Anlagen und einem Radweg bis zu einem Einlaufbauwerk in den Bodensee weitergeführt werden. Diese Durchpressung erarbeiten wir im Vollschnittverfahren DN1000. Zur Verwendung kommen Vortriebsrohre der Fa. HABA-Beton.

Auftraggeber Oberhauser & Schedler Bau GmbH
Scheidbuchen 328
6866 Andelsbuch
Bauleiter Ing. Manuel Brunner
Partieführer Erwin Schneglberger
Maschinist Werner Reininger
Bauzeit 11/2020- lfd
Haltung 1
Verfahren:Vollschnittverfahren
Länge:30 m
Durchmesser:ID 1000 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Gewässerfassung
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:ja
Cookie Einstellungen