Referenzen

Rott am Inn, Ausbau des Bahngrabens Nord

Projekt Rott am Inn, Ausbau des Bahngrabens Nord
Projektinformation

Querung der Bahnlinie Rosenheim - Mühldorf bei
Kilometer 16,827 mittels Vollschnittvortrieb DN 1400, auf 28m, unter Verwendung von Stahlbetonrohren.

Auftraggeber Mayerhofer Hoch-,
Tief- und Ingenieurbau GmbH
Simon-Breu-Straße 8
D-84359 Simbach am Inn
Bauleiter Dipl.-Ing. (FH) Erwin Aigner
Partieführer Michael Bertich
Maschinist Werner Reininger
Bauzeit 01/2016- 02/2016
Haltung 1
Verfahren:Vollschnittverfahren
Länge:28 m
Durchmesser:ID 1400 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Kanalbau
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:nein
Cookie Einstellungen