Referenzen

AS Geiselwind-Fuchsberg

Projekt AS Geiselwind-Fuchsberg
Projektinformation

Die deutsche Autobahn A3 wurde mittels Vollschnittverfahren auf einer Länge von ca. 21 m unterquert. Verwendet wurden Stahlbetonrohre DN 800.

Auftraggeber Gebr. Stolz GmbH & Co. KG
Gregor-Stolz-Straße 6
97762 Hammelburg
Bauleiter Ing. Manuel Brunner
Bauzeit 07/2018- 08/2018
Haltung 1
Verfahren:Vollschnittverfahren
Länge:21 m
Durchmesser:ID 800 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Kanalbau
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Locker/Festgestein
Cookie Einstellungen