Referenzen

4-streifiger Ausbau SW-Schwebheim B286

Projekt 4-streifiger Ausbau SW-Schwebheim B286
Projektinformation

Die B286 Schweinfurt-Gerolzhofen soll auf einem Teilabschnitt von 2 auf 4 Fahrstreifen verbreitert werden. Dazu mussten 4 Durchlässe mittels Teilschnittverfahren für Entwässerungsleitungen hergestellt werden. Verwendet wurden DN1200 Stahlbetonrohre.

Auftraggeber Gebr. Stolz GmbH & Co. KG
Gregor-Stolz-Straße 6
97762 Hammelburg
Bauleiter Dipl.-Ing. Thomas Auinger
Partieführer Jens Herrmann
Maschinist Mario Grill
Bauzeit 01/2019- 04/2019
Haltung 1
Verfahren:Teilschnittverfahren
Länge:40 m
Durchmesser:ID 1200 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Kanalbau
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Locker/Festgestein
Grundwasser:nein
Haltung 2
Verfahren:Teilschnittverfahren
Länge:34 m
Durchmesser:ID 1200 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Kanalbau
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Locker/Festgestein
Grundwasser:nein
Haltung 3
Verfahren:Teilschnittverfahren
Länge:46 m
Durchmesser:ID 1200 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Kanalbau
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Locker/Festgestein
Grundwasser:nein
Haltung 4
Verfahren:Teilschnittverfahren
Länge:31 m
Durchmesser:ID 1200 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Kanalbau
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Locker/Festgestein
Grundwasser:nein
Cookie Einstellungen