Referenzen

EUGAL Lose 3 + 4

Projekt EUGAL Lose 3 + 4
Projektbeschreibung Im Zuge des Neubaus der Gas-Anbindungsleitung EUGAL von Lubmin bis zur deutsch-tschechischen Grenze in Sachsen wurden bei diesem Baulos insgesamt 6 Bahnquerungen (jeweils 2 Querungen parallel), unter Verwendung von Stahlrohren, mittels Vollschnittverfahren hergestellt.
Auftraggeber ARGE EUGAL Lose 3+4
Joh. Bunte Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Hauptkanal links 88
26871 Papenburg
Bauleiter Ing. Manuel Brunner
Partieführer Maik Lommatzsch
Maschinist Thomas Schwarze
Bauzeit 05/2019- 11/2019
Haltung 1
Technologie:Vollschnitt
Länge:51 m
Nennquerschnitt:DN 1400 mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Schutzrohr
Rohrmaterial:Stahl
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:ja
Haltung 2
Technologie:Vollschnitt
Länge:51 m
Nennquerschnitt:DN 1400 mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Schutzrohr
Rohrmaterial:Stahl
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:ja
Haltung 3
Technologie:Vollschnitt
Länge:45 m
Nennquerschnitt:DN 1400 mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Schutzrohr
Rohrmaterial:Stahl
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:ja
Haltung 4
Technologie:Vollschnitt
Länge:45 m
Nennquerschnitt:DN 1400 mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Schutzrohr
Rohrmaterial:Stahl
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:ja
Haltung 5
Technologie:Vollschnitt
Länge:52 m
Nennquerschnitt:DN 1400 mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Schutzrohr
Rohrmaterial:Stahl
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:ja
Haltung 6
Technologie:Vollschnitt
Länge:52 m
Nennquerschnitt:DN 1400 mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Schutzrohr
Rohrmaterial:Stahl
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:ja