Referenzen

ABA und WVA Oberndorf i. T.

Projekt ABA und WVA Oberndorf i. T.
Projektinformation

Die Gleise der ÖBB wurden im Teilschnittverfahren auf einer Länge von 24m mittels Stahlbetonrohren DN 1400/1720 unterquert.

Auftraggeber HV Bau GmbH
Zweigniederlassung Bramberg
Gewerbestraße 268
D-5733 Bramberg
Bauleiter Dipl.-Ing. (FH) Erwin Aigner
Partieführer Michael Bertich
Maschinist Hr. Damberger
Bauzeit 12/2013
Haltung 1
Verfahren:Teilschnittverfahren
Länge:24 m
Durchmesser:ID 1400 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Gewässerfassung
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Lockergestein
Grundwasser:nein
Cookie Einstellungen