Referenzen

Erschl. Gewerbegebiet "Krummacker" 2. BA Biedenkopf

Projekt Erschl. Gewerbegebiet "Krummacker" 2. BA Biedenkopf
Projektinformation

Im Zuge der Erschließung des Gewerbegebietes Krummacker in Biedenkopf-Wallau, wurden wir mit den Vortriebsarbeiten eines Teilabschnittes des Entlastungskanal beauftragt. Bei dieser Strecke handelt es sich um einen Microtunneling-Vortrieb DN800 unter den Gleisen der Deutschen Bahn, auf einer Länge von ca. 29m. Für den Kanal wurden Stahlbetonvortriebsrohre mit einer Baulänge von jeweils 3m verwendet.

Auftraggeber ARGE Gewerbegebiet Krummacker
Sennerweg 2
35216 Biedenkopf
Bauleiter Ing. Manuel Brunner
Partieführer Michael Moll
Maschinist Johann Bruckbauer
Bauzeit 06/2019
Haltung 1
Verfahren:Vollschnittverfahren
Länge:29 m
Durchmesser:ID 800 mm
Trasseninformation:Gerader Vortrieb
Leistungen:Kanalbau
Rohrmaterial:Stahlbeton
Geologie:Locker/Festgestein
Cookie Einstellungen