Referenzen

EUGAL Lose 1 + 2

Projekt EUGAL Lose 1 + 2
Projektbeschreibung Im Zuge der Herstellung der Gasleitung EUGAL von Lubmin nach Olbernhau sind zwei Bahnquerungen herzustellen. Verwendet werden Stahlrohre DA1440 mit ca. 18m Baulänge. Vorgetrieben wird mittels Vollschnittverfahren
Auftraggeber ARGE EUGAL Lose 1 + 2
PPS Pipeline Systems GmbH
Hindenburgstraße 36
49610 Quakenbrück
Bauleiter Ing. Manuel Brunner
Partieführer Lommatzsch Maik
Maschinist Leutert Matthias
Bauzeit 03/2019- lfd
Haltung 1
Technologie:Vollschnitt
Länge:80 m
Nennquerschnitt:Array Array mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Schutzrohr
Rohrmaterial:Stahl
Haltung 2
Technologie:Vollschnitt
Länge:110 m
Nennquerschnitt:Array Array mm
Trasseninformation:Linearer Vortrieb
Verwendungszweck:Schutzrohr
Rohrmaterial:Stahl